Mein Lernvormittag zu Hause

Gleich nach dem Aufstehen beginne ich mit meiner Aufgabe. Wenn mein Bruder kommt, frühstücken wir alle gemeinsam. Danach geht ab ins Bad und dann wieder zum Lernen. Unsere "Hofpause" verbringen wir bei unseren Tieren. 

Anschließend mache ich meine Arbeiten fertig. 

Mit meinen Schulkollegen schreibe ich mit dem Handy, trotzdem vermisse ich sie schon sehr. 

Mein Distance-Learning-Vormittag

Seit dem 17.11. lernen wir wieder daheim im Homeschooling.

Ich stehe um 07:00 Uhr auf und frühstücke gleich. Mit dem Lernpaket starte ich dann um 07:45 Uhr. 
Nach einer Stunde selbstständigem Arbeiten mache ich ca. 15 Minuten Pause. Die nutze ich für eine kleine Jause. 

Dann geht´s weiter und um ca. 10:30 Uhr bin ich fertig. Zum Abschluss erledige ich noch schnell die Sternchenaufgaben. 

Ich finde das Lernpaket abwechslungsreich, da Mathe, Deutsch, Sachunterricht und sogar BE und Turnen dabei sind.

Beim selbstständigem Arbeiten geht es mir sehr gut, trotzdem würde ich lieber in die Schule gehen, weil ich meine Freundinnen, meine Lehrerin und die Frau Direktorin sehr vermisse. 

Mein Distance-Learning

Beim Distance-Learning zu Hause geht es mir ganz gut. Die Arbeitsaufträge bespreche ich mit meiner Mama einen Tag vorher genau durch. Ich markiere mir das Wichtigste mit dem Leuchtstift.

Vormittags lerne ich alleine.

Nach dem Frühstück beginnen ich mit meinem Lernpaket. Ich starte mit Deutsch. Dann mache ich eine größere Pause. Da spiele ich am liebsten mit meiner Harmonika und kümmere mich um meine Katze Stella. 

Dann mache ich Mathematik und den Rest mit ein oder zwei Pausen. 

Wenn mir etwas unklar ist, lege ich es bis am Nachmittag zur Seite. 

Mit der Leseaufgabe warte ich immer auf Mama. 

Ich freue mich darauf, wieder in der Schule zu lernen und meine Freunde zu sehen. 

Tel.: +43 3185/2377

Copyright Volksschule St. Nikolai im Sausal,
Verena Schraml - 2020